Unsere Pferde

Wir versorgen unsere Pferde selber und können ihnen so die bestmögliche und artgerechte Haltung bieten, die wir uns vorstellen. Unsere Pferde verbringen Sommer und Winter mindestens die Hälfte des Tages draussen. Mehr als 7 Monate im Jahr dürfen sie sich das Futter selber auf der Weide suchen und im Winter findet man sie auch auf dem grosszügigen und befestigten Aussenplatz.

Alle Pferde werden neben der Arbeit an der Kutsche auch täglich vom Boden oder vom Sattel aus trainiert. Uns ist ihre psychische Ausgeglichenheit und körperliche Fitheit wichtig und darum nehmen wir mit ihnen auch regelmässig an Patrouillenritten, Gymkahna und Westernprüfungen teil.

Unsere Pferde gehören einfach zu uns. Sie sind ein grosses Glück auf Erden und unser Ausgleich zum beruflichen Alltag zugleich.


Amira FM ist unsere herzige Freibergerstute. Immer wieder vermag sie mit ihrer lieben und treuherzigen Art die Herzen von Klein und Gross zu verzaubern. Obwohl sie mit Jahrgang 1998 die älteste im Stall ist, wirkt sie wie ein junges Pferd. 

An der Kutsche läuft sie Einspännig, rechts am Zweispänner und vorne rechts am Vierspänner. 

Palmira FM ist unsere Freibergerstute mit 0 % Fremdblutanteil, womit sie zu den  Originalfreibergern gehört. Sie ist unsere zuverlässige und selbständige Leitstute, die ihre Qualitäten nicht nur als Lehrmeisterin für junge Pferde am Wagen immer wieder unter Beweis stellt. Sie kam 1999 im Bündnerland auf die Welt und liebt die Berge wie auch das Fahren über alles. 

An der Kutsche läuft sie Einspännig, links am Zweispänner und vorne links am Vierspänner. 

Cocada FM ist die Tochter von Palmira und kam 2011 auf die Welt. Ihr Vater ist der Hengst Cosimo, von welchem sie ihren etwas stämmigeren Körperbau geerbt hat. Cocada hält uns mit ihren äusserst fantasievollen Ideen immer wieder auf Trab. Vor der Kutsche ist sie absolut in ihrem Element. An der Kutsche läuft sie Einspännig, am rechts am Zweispänner und hinten links am Vierspänner. 

Loranjo vom Sagenhof FM ist unsere jüngster Zugang. Er befindet sich noch in der Ausbildung zum guten Fahrpferd, macht aber seien Sache schon sehr gut. Er kam im 2015 bei Roland Kathriner auf dem Sagenhof im Luzernischen zur Welt. Er gehört zu den modernen, sportlicheren Freiberger und liebt auch die Stangenarbeit. Vor der Kutsche läuft er Einspännig, rechts am Zweispänner und hinten rechts am Vierspänner. 

Neuigkeiten

Eine Ausfahrt mit den Pferden und  Gesellschaftswagen oder Kutsche als Überraschung zu einem runden Geburtstag oder zu einer Hochzeit ist bei uns auch unter der Woche möglich. Fragen Sie uns unverbindlich an